Vatan Königslutter gelingt die Revanche

Stadtmeisterschaft in Lauingen.                                            Beim 4:0-Sieg hat die SG Rottorf/Viktoria keine Chance.

Viele Zweikämpfe wie hier zwischen Vatans Hakan Ates (rechts) und Sebastian Bock (links) von der SG Rottorf/Viktoria bestimmten das Finale.

Königslutter.

Die Fußball-Stadtmeisterschaft Königslutter hat mit dem FC Vatan einen neuen Titelträger.
Nach der im Vorjahr erlittenen Final-Niederlage gegen die SG Rottorf/Viktoria gelang der Elf von FC-Trainer Birol Korkmaz am Samstag die Revanche.
In überzeugender Manier gewann Vatan mit 4:0 (3:0) durch die Tore von Johannes Spilker (2), Felix Knof und Morsi Barkallah.
Die zahlreich erschienenen Zuschauer bereuten ihr Kommen nicht. Sie erlebten ein hochklassiges Endspiel, das zunächst aber ohne Schiedsrichter da stand. Nils Rose vom ausrichtenden TSV Lauingen, der beteuerte, alles
richtig beantragt zu haben, suchte verzweifelt nach Ersatz. Nachdem die große Mehrheit der infrage kommenden Personen dankend, aber bestimmt, abgelehnt hatte, fand sich mit Björn Wunsch schließlich ein ehemaliger
Schiedsrichter bereit, die Leitung zu übernehmen. Um es vorweg zu nehmen: Er machte seine Sache sehr gut. Mit einer 15-minütigen Verspätung ging es dann auch endlich los. Nach fünf Minuten brachte Torjäger Johannes Spilker sein Team einem satten Schuss in Führung. Die Vorarbeit hatte Morsi Barkallah geleistet. Auch beim platzierten Kopfball von Felix Knof (25.) zum 2:0 kam die präzise Flanke vom Neuzugang. „Das waren zwei unglückliche Tore, die uns aus der Bahn geworfen haben“, kommentierte SG-Trainer Zöllner den frühenRückstand.
Nur zehn Minuten später traf Johannes Spilker nach Vorlage von Giuseppe Marchese zum 3:0-Halbzeitstand. Nach dem 4:0 durch Morsi Barkallah schaltete Vatan dann einen Gang zurück und die Zöllner-Elf kam jetzt zu
zwei, drei guten Möglichkeiten. Diese konnten sie jedoch nicht nutzen und so blieb es beim hochverdienten 4:0-Sieg für den Kreisligisten FC Vatan.
SG-Trainer Frank Zöllner hatte trotzdem viel Gutes gesehen. „Ich bin trotz der Niederlage zufrieden. Es war eine sehr erfolgreiche Woche, die uns mit Sicherheit nach der harten Vorbereitung auf die neue Saison sehr viel Selbstvertrauen geben wird.“
Vatan Trainer Birol Korkmaz sprach von einer überzeugenden Leistung seiner Mannschaft und lobte den veranstaltenden TSV Lauingen für eine tolle Sportwoche.

 

Quelle:: Braunschweiger Zeitung

Freuten sich über den Finalsieg und die Stadtmeisterschaft: die Kicker des FC Vatan Königslutter.