1:3 Heimniederlage gegen Holzland

Tore: 1:0 Roth (44.),

1:1 Pilzecker (56.),

1:2Reichard (80.),

1:3 Dörfler (90.).
SG-Interimscoach Alaa Aldahir war nach der Niederlage angefressen.
„Bei allen vier Toren hatteder Schiedsrichter seinen Anteil.
Eigentlich hätte keine Mannschaft den Sieg verdient.“

Führung verspielt: Die SG Rottorf/Viktoria Königslutter (links) musste sich dem STV Holzland (rechts Kevin Funke) trotz zwischenzeitlicher 1:0-Führung mit 1:3 geschlagen geben.

Quelle: Braunschweiger Zeitung