3. Viktoria Kindergarten Cup

TSK Kindergarten gewinnt den 3. Viktoria Kindergarten Cup

Bereits zum 3. Mal spielten die Kinder aus 6 Kindergärten um den Viktoria Kindergarten Cup. Neben dem Titelverteidiger Kindergarten Flechtorf waren auch die Kindergärten Bornum, Fischersteg, Kluskamp,  TSG sowie BIK mit von der Partie.

 

Als große Überraschung, nicht nur für die Kinder, nahmen Wölfi vom VfL Wolfsburg und Leo vom 2. Liga Aufsteiger Eintracht Braunschweig gemeinsam die Ehrung der 6 Siegermannschaften vor. So manch Besucher rieb sich verwundert die Augen, als die beiden Maskottchen sich freundschaftlich begrüßten. 

 

Diesmal nehmen die Kinder des TSG Sportkindergarten den Pokal mit nach Hause und bewachen diesen bis zum 4. Viktoria Kindergarten Cup. Aber auch alle anderen Kindergärten erhielten einen Siegerpokal, denn das Moto

„Alle sind Gewinner, alle haben Spaß“

stand auch diesmal wieder im Vordergrund.

 

Unterstütztung bei der Siegerehrung erhielten die Beiden von den Sponsoren dieser Veranstaltung. A.Edremitoglu vom Schlemmer-Bistro am Bahnhof, Marion Weber von der Öffentlichen Versicherung in Königslutter und Thomas Wolke von der gleichnamigen Firma für Heizung, Sanitär und Solaranlagen ermöglichen mit ihren Spenden überhaupt erst dieses Turnier.



Die Zuschauer konnten so manch ambitionierten Nachwuchskicker bewundern aber auch die Schiedsrichter dabei beobachten, wie sie neben ihrer eigentlichen Aufgabe das Spiel zu Leiten, den kleinen Kickern so manchen Tipp mit auf den Weg gaben.  



Insgesamt sind die Organisatoren des Turniers, Ingo Finger und Sebastian Fahldieck, mehr als zufrieden und schmieden bereits Pläne für den 4. SV Viktoria Kindergarten Cup. Eins steht bereits jetzt schon fest, an dem Motto „Alle sind Gewinner, alle haben Spaß“ wird sich nichts ändern.

 

Andreas Paul 25.05.2011